Amazon: Investitionen statt Gewinn

In der LEBENSMITTELZEITUNG entdeckt: Der Umsatz von Amazon wächst „steil um 29 Prozent auf 12,8 Mrd. USD.“ Doch Logistik-Ausbau und die Kindle-Familie kosten so viel, dass das Internet-Kaufhaus ein rotes Quartal ankündigt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.