Booxtra verdoppelt Umsatz im Weihnachtsgeschäft

Mehr als verdoppelt hat der Internet-Buchhändler Booxtra nach eigenen Angaben die Umsätze im Weihnachtsgeschäft 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von Mitte November 2001 bis in die dritte Dezemberwoche dieses Jahres stieg bei den beiden E-Shops von Booxtra, buecher.de und booxtra.de, die Zahl der Bestellungen täglich. In der Spitze gingen pro Tag rund 4500 Bestellungen ein, das sind mehr als 9000 georderte Artikel.
Stark nachgefragt waren Produkte rund um die Themen Harry Potter und Herr der Ringe. Besonders hohe Verkaufszahlen erzielte im Bereich Belletristik Umberto Ecos Baudolino, bei den Sachbüchern war Das Universum in der Nußschale von Stephen W. Hawking einer der meist bestellten Titel.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.