Deutsche geben mehr Geld für Downloads aus

Das Buch bekommen Konkurrenz. Ein schöner Download bezahlt vom Weihnachtsgeld ist bei vielen Deutschen scheinbar immer beliebter. Sie werden 2008 insgeamt etwa 220 Mio. Euro für Daten aus dem Internet ausgegeben haben, beichtet die Financial Times Deuschland (FTD)

Musik, Spiele, Videos und Software sei bisher die beliebteste Ware, für die auch gern bezahlt werde. Mit 49 Mio. bleibe die Zahl der Downloads knapp unter der magischen Marke von 50 Mio.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.