Libri.de bietet kommentierten Linkkatalog zum Thema Literatur im Internet

„Libri.de will mit dem Linkkatalog eine umfassende Recherchemöglichkeit bieten. Rund 7000 Links stehen online zur Verfügung, gegliedert in verschiedene Rubriken. Libri.de-Geschäftsführer Lars Kilander: „Libri.de möchte mehr bieten als nur das bequeme Recherchieren und Bestellen von Büchern. Als Literaturportal sollen unsere Seiten auch der Ausgangspunkt für literarische Entdeckungsreisen im Internet sein.“ Neben den fast 3000 Links zu deutschen und internationalen Autorinnen und Literaturpreise, Netzliteratur, Literaturgeschichte, Gattungen, Bibliotheken Arcum Verlag, Köln, erstellt. Eine komprimierte Fassung mit den 700 wichtigsten Adressen ist dort unter dem Titel „Literatur online“ in Buchform erschienen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.