Lycos Europe übernimmt Tiscalis Schweden-Geschäft

Der Internetportal-Betreiber Lycos Europe übernimmt das schwedische Geschäft des italienischen Internetproviders Tiscali Das meldet heute die FTD.

Der Kaufpreis für Tiscali Schweden betrage 13 Mio. Euro, teilte die Gesellschaft am Montag in Haarlem mit. Die Akquisition soll sich innerhalb von fünf Jahren rechnen. Die schwedische Wettbewerbsbehörde müsse noch über die Übernahme entscheiden, hieß es. Die schwedische Lycos-Europe-Tochter Spray werde durch den Zukauf ihren Kundenstamm im Breitband-Internetzugang (DSL) um 75 Prozent erhöhen, hieß es weiter. Damit werde Spray mit insgesamt 46.000 Kunden auf dem schwedischen Markt zum drittgrößten DSL-Anbieter.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.