Neue BuchTV-Ausgabe soeben gestartet / Hier die Themen

Die neue Sendung BuchTV ist soeben gestartet.
Unter www.buch.tv erwarten Sie diesmal folgende Themen:

Der Journalist als Waffe: [Ulrich Tilgner im Interview].
„Der Informationskrieg ist die Fünfte Front des Krieges“, sagt der ZDF-Korrespondent Ulrich Tilgner gegenüber BuchTV. Im Gespräch über sein Buch „Der inszenierte Krieg“ beschreibt Tilgner, wie Journalisten von den Militärstrategen in ihre Kriegstaktik einbezogen werden, wie Pressekonferenzen zur Desinformation und Verwirrung des Gegners genutzt werden und wie es für Reporter immer schwieriger wird, ihren Auftrag seriös zu erfüllen. In der aktuellen Sendung von BuchTV erklärt Tilgner aber auch, warum er noch nicht an seinem Job verzweifelt ist und wie man als Kriegsberichterstatter überlebt – im Feindesland und in den Medien.
BuchTV-Meinung: Tilgners Buch „Der inszenierte Krieg“ beleuchtet Hintergründe des Irak-Krieges, die bislang so nicht an die Öffentlichkeit drangen, und sensibilisiert den Leser dafür, wie Wahrheit und Lüge, Fiktion und Wirklichkeit der Kriege immer mehr verschwimmen. Darum: eine Buchempfehlung von BuchTV! Mehr dazu in der neuen Ausgabe.

Testsieger: Brockhaus Multimedial 2004:
Die Computer-Zeitschrift CHIP hat Multimedia-Lexika getestet und einen eindeutigen Sieger gekürt: Brockhaus Multimedial 2004. BuchTV hat bei den Testern nachgefragt, was die Vorzüge und Schwächen gegenüber der vorhergehenden Version sind.

Im Wolfspelz: Welcher Stoff steckt im Debütroman eines Modeschöpfers:
Traumprinzen, gefallene Engel und falsche Freunde verwebt der Modedesigner Wolfgang Joop zu seinem autobiographischen Roman „Im Wolfspelz“. Im Gespräch enthüllt er die Nahtstellen und Risse bei literarischem Stoff und Haute Couture.

Knister-Spannung: Was ist das Erfolgsgeheimnis des Top- Kinderbuchautoren:
Gute Kinderbuchautoren sind rar: Einer der sein Metier beherrscht, der klug, unterhaltsam und witzig schreibt, und sein Publikum stets ernst nimmt, ist Knister. BuchTV befragt den Autor mit dem spannenden Namen nach seinem Erfolgsrezept.

Walser-Takt: Wie BuchTV den Erfolgsautor aus dem Rhythmus bringt:
Ein anregender und vergnüglicher Abend mit Martin Walser auf der Münchener Bücherschau. Während einer Lesung aus dem aktuellen Werk „Meßmers Reisen“ beantwortet Walser im Interview mit BuchTV Fragen zu Dichtung und Wahrheit, Ehrlichkeit und Freundschaft – und ist das eine oder andere Mal (zumindest kurzfristig) sprachlos…

Ausserdem gibt es wieder viele Büchetipps & Rezensionen.

Zum Beispiel:
Andreas Eschbach: Eine Billion Dollar;
John Updike: Die Rabbit Romane;
Cornelia Funke: Tintenherz

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.