Neues Online Magazin Litrix.de vermittelt deutsche Literatur ins Ausland

Die Rezeption deutscher Literatur international zu fördern ist das Ziel des neuen Online-Magazins Litrix.de – German Literature Online. Es bietet Auszüge aus herausragenden Neuerscheinungen, Probeübersetzungen und aktuelle Informationen zum deutschen Buchmarkt. Das von der Kulturstiftung des Bundes initiierte und geförderte Projekt richtet sich vor allem an Verleger, Lektoren und Übersetzer im Ausland. Träger und Sitz des Projekts ist das Goethe-Institut in München, Kooperationspartner die Frankfurter Buchmesse. Litrix.de präsentiert jährlich etwa 30 aktuelle Titel in Probeübersetzungen von etwa 20 Seiten aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch. Zusätzlich vermittelt das Magazin ausführliche Hintergrundinformationen zu Autoren, Titeln und Verlagen. Dazu kommen aktuelle Rezensionen, allgemeine Artikel zur Gegenwartsliteratur, Presseberichte und kommentierte Links zu den behandelten Themen. Das Online-Magazin erscheint auf deutsch und englisch sowie in einer jährlich wechselnden Schwerpunktsprache. Die Schwerpunktregion des Jahres 2004 ist der arabischsprachige Raum – passend zum Ehrengast „Arabische Welt“ der Frankfurter Buchmesse 2004.

Zur Homepage von Litrix.de: www.litrix.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.