ZEIT: Nazis auf Google-Plattform YouTube

Allein über den Suchbefehl „Landser“ finden sich auf You Tube nicht weniger als 472 Filme, die meisten davon Musik-Videos, nennt DIE ZEIT als Beispiel. Sie stellt fest: Zahlreiche verbotene rechtsradikale Bands aus Deutschland verbreiten ihre Musik über die Internetplattform YouTube.

Der deutschen Polizei seien die Hände gebunden, sobald der Server im Ausland steht, so die ZEIT. Und YouTube selbst scheine das Problem nicht sehr ernst zu nehmen. Das Portal, das vor allem von Jugendlichen genutzt wird, hatte die amerikanische Internet-Suchmaschinenriese Google für über 1 Mrd. US-Dollar gekauft und scheint immer mehr zur Belastung zu werden

„Viele (Clips) sind mit Hitler-Fotos, Hakenkreuzen oder SS-Runen unterlegt. Und Texte wie „Wir werden mit Stolz das Hakenkreuz tragen“ oder „Unser Vorbild ist die Waffen-SS“ sind noch harmlos im Vergleich zu vielen anderen rassistischen, antisemitischen oder gewaltverherrlichenden Zeilen“, berichtet DIE ZEIT auf ihren Online-Seiten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.