Übernahme des Fachversenders Glückauf durch Schweitzer Gruppe von Kartellamt genehmigt

Die Übernahme des Fachversenders Glückauf durch Schweitzer Gruppe ist nun perfekt. Die Kartellbehörde hat nach Informationen des Schweitzer Sortiments nun dem Kauf zugestimmt. Wegen der Bewertung des Großkundengeschäfts seitens der Kartellbehörde musste das Verfahren von den Wettbewerbshütern erst genehmigt werden.

Glückauf gehörte dem Essener Fachverlag für Energiewirtschaft, Bergbau und Tunnelbau VGE, der diese Sparte mit betrieb. Nach seinem Verkauf des Verlagsgeschäftes an die RAG-Aktiengesellschaft, passte der Versand nicht mehr recht ins Portfolio, berichten die Geschäftsführer des Schweitzer Sortiments von den Verhandlungen.

Die Übernahme wird ab dem 1.1.2008 vollzogen. Für das Schweitzer Sortiment ergibt sich damit eine neue strategische Weichenstellung: Die Kette, die zum Beck-Verlag gehört, will die Industrie-Kunden stärker in den Fokus nehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.