Valora-Filialleitertagung in Landshut: Zu Teamgeist und Vernetzung fit machen

„Auf nach Landshut“ hieß es in diesem Jahr für alle Filialleiter und

Valora-Fillialleiter: Alle auf einem Floß

das komplette Management von Valora Retail. Zur vierten Filialleitertagung kamen 53 Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet vom 17. bis 19. Juni in dem beschaulichen Städtchen an der Isar zusammen.

“Als stetig wachsendes Unternehmen legt Valora Retail viel Wert darauf, den Kontakt zu den einzelnen Filialen zu pflegen und seine Mitarbeiter für die Herausforderungen fit zu machen“, sagt Matthias Gehle, zusammen mit Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail. Neben den Markttrends und der transparenten Darstellung der wirtschaftlichen Entwicklung bei Valora Retail wurde in einem ganztägigen Workshop darüber diskutiert, wie die hohen Ansprüche von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten im Alltag umgesetzt werden können.

In dem Workshop, der von der erfahrenen Trainerin Christiane Amini geleitet wurde, stand vor allem ein auf die praktischen Führungssituationen von Filialleitern abgestimmtes Training im Mittelpunkt. Neben neuen Ideen und Denkanstößen waren für die Teilnehmer die Themen Teamentwicklung, Kommunikationsprozesse und Vernetzung von besonderer Bedeutung.

„In den vergangenen 12 Monaten haben wir unser Filialnetz um rund 20 Filialen erweitert und viele neue Mitarbeiter eingestellt. Wir behalten jedoch das Wesentliche im Auge und das heißt: enge und kommunikative Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern“, berichtet Bauer.

Andrea Seidel, Filialleiterin Kiel, Rendsburg und Neumünster, betont: „Der Workshop hat mir neue Sichtweisen eröffnet, die ich auch in meinen Filialen mit den Mitarbeitern umsetzen werde. Besonders spannend war die aktive Mitarbeit aller Teilnehmer.“ Ergänzend fügt Silke Skrzypczak, Filialleiterin aus Gelsenkirchen, hinzu: „Mir wurde bei unserer Tagung wieder bewusst, wie vielfältig Valora Retail eigentlich ist. Die Vernetzung und der Austausch mit meinen Kollegen sind mir sehr wichtig.“

Den Abschluss der Filialleitertagung bildete eine gemeinsame Floßfahrt auf der Isar. Bei schönstem Wetter konnten alle Teilnehmer die Tagung ausklingen lassen sowie ihre Erfahrungen und neuen Erkenntnisse in ungezwungener Atmosphäre austauschen.

Mit 159 Filialen an Bahnhöfen und Flughäfen ist Valora Retail Marktführer im deutschen Bahnhofsbuchhandel. Seit November 2006 hat das Unternehmen darüber hinaus 12 Filialen in Einkaufszentren und Warenhäusern/Verbrauchermärkten eröffnet. Der Sitz des Unternehmens ist Hamburg.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.