Zweitausendeins: Geschäftsführerin Bianca Krippendorf dementiert Ladenschließungen

Bleiben die Zweitausendeins-Läden doch erhalten? BuchMarkt hat nachgefragt: Geschäftsführerin Bianca Krippendorf weilt derzeit im Urlaub. Wir haben sie dort erreicht und von ihr ein Statement zur Meldung von heute Vormittag [mehr…] erhalten:

„Es hat weder gestern noch in den letzten Tagen ein Schreiben der Geschäftsführung an die Mitarbeiter der Zweitausendeins Läden gegeben, ein entsprechender Bericht des BuchMarkts entspricht nicht der Wahrheit*. Wir halten nach wie vor am Franchise-Modell für unsere Filialen fest, wir befinden uns derzeit mitten in den Verhandlungen mit Interessenten. Bedauerlicherweise sind noch nicht für alle Standorte Interessenten gefunden worden, wir werden unsere Bemühungen jedoch intensiv fortsetzen. Sollte in einem überschaubaren Zeitrahmen kein Franchisenehmer gefunden werden, müssen wir auch über Schließung nachdenken. Dieser Zeitpunkt ist jedoch noch nicht erreicht.“
* Tatsächlich hat es kein Schreiben an die Mitarbeiter gegeben, aber eine Info der GL mit präzisen Schließungsdaten, die im Hause kursiert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.