Vorabbericht: So eröffnet Hugendubel morgen in Stuttgart

Hier will Hugendubel 2007 einziehen

Am Dienstag beginnt im Stuttgarter Buchhandel eine neue Zeit, schreibt die Stuttgarter Zeitung. Hugendubel eröffnet sein Buchkaufhaus an der Königstraße [mehr…]. Wittwer habe sich mit kräftigen Investitionen eingestellt, schreibt Mathias Bury in der StZ.

„Anders als die anderen“ werde die neue Buchhandlung sein, verspricht Firmenchef Maximilian Hugendubel, „groß, luftig, leicht zugänglich – wenig bibliothekhaft“. Mit einer „Kinderwelt“ und Angeboten wie DVDs will man auch für Mütter mit Kindern und für Jugendliche attraktiv sein.

Man kann sich vorstellen, dass Konrad Wittwer und sein Bruder Michael, die ihr 1867 gegründetes Stuttgarter Unternehmen führen, wenig erfreut waren, als sie erfahren haben, dass sich Hugendubel nur wenige hundert Meter entfernt an Königstraße niederlassen wird. „Inzwischen ist unser Gemütszustand wieder ein anderer, wir haben vier Jahre Zeit gehabt, uns vorzubereiten“, sagt Konrad Wittwer.

Wittwer hat kräftig in den Umbau des Stammhauses investiert, die Verkaufsfläche durch eine zusätzliche Etage um 600 Quadratmeter erhöht, eine Cafébar eingerichtet, das Sortiment verbessert und die Mitarbeiter geschult. „Wir sind gut aufgestellt“, ist Konrad Wittwer überzeugt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.