Weltbild bestückt neue Wartefläche im Münchner Flughafen mit Lesestoff

Wartezeit ist Lesezeit: Nach diesem Motto können Urlauber und Geschäftsreisende am Terminal 2 im Flughafen München ab sofort die Zeit bis zum Abflug auf angenehme Art gestalten. Die neue 170 Quadratmeter große, sogenannte „Recreation Area“ lockt mit jeder Menge Büchern und bequemen Sitz- und Liegemöglichkeiten.

Die neugestaltete Wartefläche wurde von der Terminal 2 Gesellschaft – einer gemeinsamen Tochter der Flughafen München GmbH (60 %) und der Deutschen Lufthansa AG (40 %) – in Zusammenarbeit mit dem Möbelhersteller Vitra und den Münchner Planungsbüros studio ps/ZTR konzipiert. Die über 600 Bücher starke Lektüre kommt von Weltbild.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.