Wien: Hartleben stellt Insolvenzantrag

Wie wir erfahren haben, hat Dr. Marion Unger-Rob, Inhaberin der Wiener Buchhandlung A. Hartleben, beim Wiener Handelsgericht Insolvenzantrag für ihre Firma gestellt.

Hartleben ist eine der ältesten Läden in Wien; zur 1866 gegründeten Firma gehört eine Buchhandlung, ein Fachzeitschriftenvertrieb und eine Papierhandlung.

Das Traditionsunternehmen wurde von 1950 bis zu seinem Tode im Jahre 2000 von Dr. Walter Rob geführt, der seiner Tochter Dr. Marion Unger-Rob aber wohl ein bereits überschuldetes Unternehmen hinterlassen hat, was sich erst später herausgestellt haben soll.

Seine Tochter führt die Firma seit September 2003 und hatte durch den Antritt der Erbschaft hohe finanzielle Belastungen. Versuche, die renommierte und jahrzehntelang eingeführte Buchhandlung zu verkaufen, sind gescheitert.

Ob der Betrieb unter Aufsicht des zu bestellenden Masseverwalters fortgeführt wird, ist noch nicht sicher.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.