Buchhandel Buchhandlung Buchstabe (Neustadt in Holstein), der kleine Laden ( Bonn) und Wist – Der Literaturladen (Potsdam) sind die „besten Buchhandlungen

Monika Grütters, die Staatsministerin für Kultur und Medien, hat heute in Berlin zum sechsten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis verliehen. Dabei zeichnete sie insgesamt 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen aus. Ausgewählt wurden die Preisträger aus 426 eingereichten Bewerbungen von einer unabhängigen Jury unter Vorsitz des Verlegers Stefan Weidle. Die Preisverleihung fand pandemiebedingt als hybride Veranstaltung statt und wurde als Livestream übertragen.

 

In der Kategorie der „besten Buchhandlungen“ wurden drei Buchhandlungen jeweils mit einem Gütesiegel und einer Prämie in Höhe von je 25.000 Euro ausgezeichnet:

  •   Buchhandlung Buchstabe, Neustadt in Holstein
  •   Kinder- und Jugendbuchhandlung der kleine Laden, Bonn
  •   Wist – Der Literaturladen, Potsdam

In der Kategorie „Besonders herausragende Buchhandlungen“ erhielten eine Prämie in Höhe von jeweils 15.000 Euro, verbunden mit einem Gütesiegel als „besonders herausragende Buchhandlungen“:

  •   Aegis Literatur Buchhandlung, Ulm
  •   Buchhandlung LeseZeichen, Dresden
  •   Buchhandlung Patz, Bienenbüttel
  •   Buchhandlung Storm, Bremen
  •   Buchhandlung Weltenleser, Frankfurt am Main

Eine Prämie in Höhe von jeweils 7.000 Euro sowie ein Gütesiegel wurden in der Kategorie „hervorragende Buchhandlungen“ an 100 weitere Buchhandlungen vergeben:

Baden-Württemberg

  artes liberales, Heidelberg

  Bücherpunkt, Blaubeuren

  Buchhandlung Meiler, Schömberg

  Buchhandlung Provinzbuch, Esslingen

  Buchhandlung Rieger, Balingen

  Buchhandlung Schneider-Jung, Karlsruhe

  Buchhandlung Seiffert, Leinfelden-Echterdingen

. Buchhandlung am Roten Tor, Oberderdingen

  der Buchladen, Haslach im Kinzigtal

  Kinder- & Jugendbuchhandlung Murkelei, Heidelberg Unser Buchladen, Mössingen

  Vaihinger Buchladen, Stuttgart

  WortReich Literatur in Heidelberg, Heidelberg

Bayern

  Autorenbuchhandlung, München

  Barbaras Bücherstube, Moosburg

  blattgold literatur, München

  Buch & Cafe Lentner, München

  Bücher Lehmann, Nördlingen

  BücherJohann, Rosenheim

  Bücherwurm, Adelsried

  Buchhandlung Bräunling, Puchheim

  Buchhandlung Bücherwurm, Nürnberg

  Buchhandlung Genniges in Roth, Roth

  Buchhandlung Kirchheim, Gauting

  Buchhandlung Reichert, Burghausen

  Lesbar, die Buchhandlung, Weilheim

  Literarische Buchhandlung Ilse Wierny, Erlangen

Berlin

  a Livraria / Mondolibro, Berlin

  Buchhandlung Friebe mit Café, Berlin

  buchhandlung paul+paula, Berlin

  Buchhandlung Bayerischer Platz, Berlin

  Einar & Bert Theaterbuchhandlung, Berlin

  Fräulein Schneefeld & Herr Hund, Berlin

  Geistesblüten, Berlin

  Hundt Hammer Stein, Berlin

  Schmargendorfer Buchhandlung, Berlin

  Tucholsky-Buchhandlung, Berlin

Brandenburg

  Buchhandlung Mahler, Eberswalde

  Buchhandlung Schatzinsel, Bernau

  Tenglers Buchhandlung, Senftenberg

  Verlagsbuchhandlung Ehm Welk, Schwedt

Bremen

  Buchhandlung Hübener, Bremerhaven

  Lesumer Lesezeit, Bremen

Hamburg

  Büchereck Niendorf Nord, Hamburg

  Bücherstube Stolterfoht, Hamburg

  Lesesaal Buchhandlung, Hamburg

Hessen

  ABC-Buchladen, Kassel

  Buch & Wein – Erlesenes, Frankfurt am Main

  Büchergilde Wiesbaden, Wiesbaden

  Bücherstube Gundi Gaab, Bad Soden

  Buchhandlung Lesezeichen, Darmstadt

  Buchhandlung Schutt am Uhrtürmchen, Frankfurt am Main

  Buchhandlung spielen & LESEN, Wiesbaden

  Buchhandlung Weddigen, Neu-Anspach

  Buchladen am Freiheitsplatz, Hanau

  Georg Büchner Buchladen, Darmstadt

  Hexenbuchladen, Idstein

  TFM – Centro do Livro e do Disco de Língua Portuguesa,

Frankfurt am Main

  Umstädter Bücherkiste, Groß-Umstadt

Mecklenburg-Vorpommern

  +BUCH, Stralsund

  Buchhaus Lange, Pasewalk

  Dahlmanns Bazar, Sassnitz

  Ein guter Tag – Literatur & so, Schwerin

  Sequentiel Art, Rostock

Niedersachsen

  Akademische Buchhandlung Calvör, Göttingen

  die schatulle, Osterholz-Scharmbeck

Nordrhein-Westfalen

  BiBaBuZe, Düsseldorf

  Buch-Café Peter & Paula, Ratingen

  Buchhandlung Blume, Oerlinghausen

  Buchhandlung Böttger, Bonn

  Buchhandlung Lothar Junius, Gelsenkirchen

  Buchhandlung Schulz & Schultz, Düsseldorf

  Buchhandlung Volk, Recke

  Buchladen Eulenspiegel, Bielefeld

  Buchladen Neusser Straße, Köln

  Hansen & Kröger, Wiehl

  Hilberath & Lange, Mülheim an der Ruhr

  Kafka & Co.‘, Detmold

. Knirps & Riese, Köln

. mondo buchhandlung, Bielefeld

  Nicolibri Buchhandlung, Paderborn

  Schatzinsel, Münster

Rheinland-Pfalz

  Buchhandlung Blaue Blume, Kaiserslautern

  Buchhandlung Heimes, Koblenz

  Buchladen Ruthmann Bodenheim, Bodenheim

  Erlesenes & Büchergilde, Mainz

  hähnelsche buchhandlung, Hachenburg

  Uni-Buch, Kaiserslautern

Saarland

  Bücherhütte Wadern, Wadern

  Buchhandlung Rote Zora Merzig, Merzig

Sachsen

  Buchhandlung Südvorstadt, Leipzig

  Kinderbuchladen Serifee, Leipzig

  Rotorbooks, Leipzig

  Stephanus Buchhandlung Moritzburg, Moritzburg

Sachsen-Anhalt

  Jacobi & Müller, Halle/Saale

  Mein Buchladen, Köthen

Schleswig-Holstein

  Buchhandlung Almut Schmidt, Kiel

  Das Druckwerk, Bad Segeberg

Thüringen

  Buchhandlung Am Schloß, Schleusingen

  kleingedrucktes*, Erfurt

Zusätzlich wurden folgende Buchhandlungen mit einem undotierten Gütesiegel geehrt:

Baden-Württemberg

  Buch Greuter, Singen

  Buchhandlung Rombach, Freiburg

  Buchhandlung Straß, Baden-Baden

Bayern

 Bücherwurm, Regensburg

Niedersachsen

  Bücher Wenner, Osnabrück

  Bültmann & Gerriets, Oldenburg

  Lünebuch, Lüneburg

Nordrhein-Westfalen

  Bücherstube Sankt Augustin, Sankt Augustin

  Buchhandlung v. Mackensen, Wuppertal

Thüringen

 Buchhandlung Peterknecht, Erfurt

Monika Grütters sagte: „Gerade in diesem Corona-Jahr 2020, das mit Theatern, Kinos, Konzerthäusern ausgerechnet die Sehnsuchts- und Zufluchtsorte des Alltagslebens besonders hart getroffen hat, ist uns das Buch in der Krise noch mehr als sonst Kulturerlebnis und Seelennahrung zugleich. Vermittler dieses Glücks sind vor allem die Buchhändlerinnen und Buchhändler. Mit kompetenter Beratung bieten sie uns immer wieder Inspiration für geistige Ausflüge. Zudem sind sie Fürsprecher auch unbekannter Autorinnen und Autoren, Botschafter unabhängiger Verlage und Förderer der Lesekultur. Diese Leistung verdient nicht nur einen Preis, sondern vor allem unsere Aufmerksamkeit. Denn letztlich sind es im Wettbewerb mit den großen Online-Händlern die Kundinnen und Kunden, die über die Zukunft des klassischen stationären Buchhandels entscheiden.“

Der mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 850.000 Euro dotierte Preis wird in drei Kategorien an Buchhandlungen verliehen, deren Jahresumsatz in den vergangenen drei Jahren unter einer Million Euro lag. Die Gewinner erhalten ein Gütesiegel, verbunden mit Prämien in Höhe von jeweils 7.000 Euro, 15.000 Euro und 25.000 Euro. Zudem werden zehn Buchhandlungen, deren durchschnittlicher Umsatz über einer Million Euro lag, mit einem undotierten Gütesiegel ausgezeichnet.

Der Deutsche Buchhandlungspreis wird kleinen, inhabergeführten Buchhandlungen verliehen, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment oder ein kulturelles Veranstaltungsprogrammbanbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche engagieren.

Partner des von der Kulturstaatsministerin vergebenen Deutschen Buchhandlungspreises sind die Kurt-Wolff-Stiftung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.