Der Roman erzählt die weltberühmte Liebesgeschichte aus Edwards Sicht Carlsen: „Bis(s) zur Mitternachtssonne“ von Stephenie Meyer erscheint am 4. August

Das kommt gerade richtig: Midnight Sun, der neue Roman der amerikanischen Bestsellerautorin Stephenie Meyer, erscheint unter dem Titel Bis(s) zur Mitternachtssonne am 4. August 2020 im Carlsen Verlag – zeitgleich mit den Ausgaben in Amerika, England und vielen weiteren Ländern. Dabei hatte die Autorin  der Twilight-Serie erst in der vergangenen Woche ihr neues Buch angekündigt, in dem sie zu den Anfängen der weltberühmten Liebesgeschichte zwischen Bella Swann und dem Vampir Edward Cullen zurückkehrt. Von Millionen Fans jahrelang heiß erwartet, erzählt der Roman die Geschichte aus Edwards Sicht und nimmt die LeserInnen mit in die Tiefen seiner dunklen Vergangenheit. Das Übersetzerinnen-Trio besteht aus Sylke Hachmeister, Martina Tichy und Annette von der WeppenBis(s) zur Mitternachtssonne wird ca. 848 Seiten umfassen und erscheint in einer gebundenen Ausgabe mit Schutzumschlag zum Preis von €(D) 28,00 / €(A) 28,80 (ISBN 978-3-551-58446-5).

Stephenie Meyer (Foto: Jake Abel)

Mit ihrem Debüt Bis(s) zum Morgengrauen und den nachfolgenden Bänden hatte Stephenie Meyer seit 2005 (dt. 2006) eine anhaltende weltweite Bis(s)-Euphorie ausgelöst, die durch die international erfolgreichen Verfilmungen der Bücher noch beflügelt wurde. Die Rechte an den Bis(s)-Büchern wurden in fast 50 Länder verkauft, die Gesamtauflage liegt weltweit bei nahezu 160 Millionen Exemplaren. Allein die deutschsprachigen Ausgaben bei Carlsen erreichten nach Angaben des Verlags bis heute eine Auflage von mehr als 10 Millionen Exemplaren.

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.