Kooperation mit der Buchbloggerin Lea Kaib Carlsen startet den Podcast „Storyhunter“

Die ersten beiden Folgen von „Storyhunter. Der Carlsen-Podcast von und mit Lea Kaib“ sind online gegangen. Jeden Monat spricht die Buchbloggerin vom Blog Liberiarium über Novitäten aus dem Carlsen-Verlagsprogramm. Auch Interviews mit Carlsen-Mitarbeitern und Neuigkeiten aus und rund um den Verlag sind feste Bestandteile des Podcast, der künftig einmal monatlich erscheint. Im Vordergrund der jeweils ca. 20minütigen Folgen stehen Titel aus dem Young-Adult-Bereich – aber auch Comics, Graphic Novels und alles rund um Harry Potter sollen immer wieder Thema sein.

Der Podcast entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen Lea Kaib und dem Carlsen Verlag. Bereits seit Anfang 2018 stellt die Bloggerin als Verlagsbotschafterin monatlich in ihrem Youtube-Kanal Carlsen-Neuerscheinungen vor. Der neue Carlsen-Podcast richtet sich in erster Linie „an leidenschaftliche Leser*innen und Multiplikator*innen, die durch den Podcast nun noch näher an den Veröffentlichungen und Menschen des Carlsen Verlags sein können“, heißt es in einer Pressemitteilung. Abrufbar ist der Podcast auf allen üblichen Plattformen, von Spotify bis iTunes. Verbreitet wird „Storyhunter“ zudem über die Social-Media-Kanäle des Carlsen Verlags.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.