Personalia Caroline Dau wird neue Leiterin von Piper Digital

Caroline Dau (c) privat

Caroline Dau übernimmt im August 2022 die Leitung von Piper Digital. Sie folgt auf Eliane Wurzer, die den Verlag nach fünf Jahren verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Die studierte Anglistin und Kommunikationswissenschaftlerin Caroline Dau kommt von Ullstein, wo sie seit 2015 wesentlich am Aufbau der Imprints Forever by Ullstein, Midnight by Ullstein und Refinery beteiligt war.

„Mit Caroline Dau werden wir unseren Wachstumskurs im digitalen Programm weiter fortsetzen“, sagte Christian Schniedermann. „Mit ihr gewinnen wir eine erfahrene Lektorin, die schnelle Publikationsrhythmen gewohnt ist und digitale Vermarktungsideen mitbringt. Gleichzeitig danken wir Eliane Wurzer für ihr Engagement in den letzten Jahren, das PIPER DIGITAL erfolgreich gemacht hat.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.