folgt auf Dr. Maria Platte Caroline Kaum übernimmt Programmleitung bei Knesebeck

Caroline Kaum

Zum 1. November übernimmt Caroline Kaum (Foto) die Programmleitung des Knesebeck Verlags in München. Sie folgt auf Dr. Maria Platte, die den Verlag im Sommer verlassen hat.

Nach Stationen, u.a. bei Brockhaus, Duden & Meyers, verantwortete sie das Kreativ-Programm des Stuttgarter frechverlags.  Zuletzt war sie als  Gesamtprogrammleitung bei BLV in München tätig, wo sie das Verlagsportfolio von Garten, Kochen & Natur bis hin zu DIY & Wellbeing erfolgreich ausbaute und neu positionierte.

„Mit Caroline Kaum konnten wir eine leidenschaftliche, engagierte und versierte Programmmacherin gewinnen, die mit ihrer großen Erfahrung und ihrem Ideenreichtum das Verlagsprogramm bei Knesebeck bereichern und bestens gestalten wird“, freut sich Verlegerin Antonia Bürger. 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.