Live aus dem Museum für Kommunikation Berlin Das Comic-Festival COMICINVASION BERLIN findet am 28. und 29. November online statt

Das Comic-Festival COMICINVASION BERLIN findet in diesem Jahr pandemiebedingt virtuell statt. Die Streaming-Veranstaltung am 28. und 29. November wird jeweils von 10 bis 18 Uhr – live aus dem Museum für Kommunikation Berlin übertragen. Auf dem Programm stehen unter anderem Lesungen, Gespräche mit Comic-Künstler*innen sowie die Präsentation des museumseigenen Comic-Projekts “Irgendwas mit Medien”. Außerdem lädt ein Live-Action-Comic-Quiz zum Mitraten ein, während die kleinen Comicfans in interaktiven Workshops Daumenkino- und Trickmisch-Zeichentrickfilm-Comics produzieren.

Darüber hinaus wird die Stipendiat*innen-Ausstellung Das Berliner Comicstipendium 2020 mit einem Podiumsgespräch virtuell eröffnet. Die in Kooperation mit dem Deutschen Comicverein und im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur und Europa organisierte Ausstellung ist bis zum 30. Mai 2020 zu sehen – sobald das Museum für Kommunikation Berlin wieder für den Publikumsverkehr geöffnet ist.

Das komplette Programm der COMICINVASION BERLIN und den Link zum Live-Stream gibt es unter www.mfk-berlin.de/comicinvasion.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.