Auszeichnungen Bewerbungsfrist für den „Deutschen Buchhandlungspreis 2021“ bis zum 16. April verlängert

Buchhändlerinnen und Buchhändler aus ganz Deutschland können sich noch bis zum 16. April  für den Deutschen Buchhandlungspreis bewerben.

Da pandemiebedingt das Ostergeschäft für viele Buchhandlungen mit erheblich mehr Aufwand verbunden ist, wird auf Wunsch der Buchhändlerinnen und Buchhändlern die Bewerbungsfrist für den Deutschen Buchhandlungspreis 2021 verlängert, um ihnen mehr Zeit für die Bewerbungen einzuräumen.

Ausgezeichnet werden inhabergeführte, unabhängige Buchhandlungen mit einem besonderen Engagement für das Kulturgut Buch. Dazu zählen etwa ein breit gefächertes Sortiment an Büchern kleinerer und unabhängiger Verlage, innovative Geschäftsmodelle oder spezielle Kulturveranstaltungen sowie Leseprojekte für Kinder und Jugendliche. Auch digitale Veranstaltungen, Plattformen und andere kreative pandemiebedingte Anpassungen in den Geschäftsprozessen werden prämiert. Die Gewinner erhalten jeweils ein Gütesiegel und Preisgelder bis zu 25.000 Euro. Die Preisverleihung soll am 07.07.2021 in Erfurt stattfinden.

Seit 2015 wird der Deutsche Buchhandlungspreis jährlich an bis zu 108 Buchhandlungen verliehen, deren Jahresumsatz in den letzten drei Jahren unter einer Million Euro lag. Bis zu zehn größere Buchhandlungen können zudem mit einem undotierten Gütesiegel ausgezeichnet werden. Insgesamt stellt der Bund pro Jahr eine Million Euro für den Deutschen Buchhandlungspreis aus dem Etat der Staatsministerin für Kultur und Medien bereit.

Ausgewählt werden die Preisträgerinnen und Preisträger von der Staatsministerin auf Vorschlag einer unabhängigen Jury unter Vorsitz des Übersetzers und Verlegers Stefan Weidle. Weitere Mitglieder der Jury sind Schriftstellerinnen und Schriftsteller, unabhängige Literaturexperten, Vertreterinnen und Vertreter aus dem Verlagswesen und den Medien. Partner des Deutschen Buchhandlungspreises sind die Kurt-Wolff-Stiftung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.