Auf Platz 1/ Jürgen Kaube: "Hegels Welt" (Rowohlt Berlin) Die „Sachbücher des Monats September 2020“

Die Bestenliste von Die Welt/WDR 5/Neue Zürcher Zeitung/ORF-Radio Österreich 1:

  • Jürgen Kaube: Hegels Welt, Verlag Rowohlt Berlin
  • Jürgen Goldstein: Hans Blumenberg. Ein philosophisches Portrait, Verlag Matthes & Seitz
  • Markus Gabriel: Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten. Universale Werte für das 21. Jahrhundert, Ullstein Verlag
  • Mojib Latif: Heißzeit. Mit Vollgas in die Klimakatastrophe – und wie wir auf die Bremse treten, Herder Verlag
  • Byung-Chul Han: Vom Verschwinden der Rituale. Eine Topologie der Gegenwart, Ullstein Verlag
  • Barbara Bleisch/Andrea Büchler: Kinder wollen. Über Autonomie und Verantwortung, Carl Hanser Verlag
  • Hans Peter Duerr: Diesseits von Eden. Über den Ursprung der Religion, Insel Verlag
  • Hubert Wolf: Der Unfehlbare. Pius IX. und die Erfindung des Katholizismus im 19. Jahrhundert, C.H. Beck Verlag
  • Robert Pfaller: Die blitzenden Waffen. Über die Macht der Form, S. Fischer Verlag
  • Masha Gessen: Autokratie überwinden, Aufbau Verlag
  • Besondere Empfehlung des Monats September: Michael Krüger (Schriftsteller. Präsident der Bayerischen Akademie der schönen Künste): Siegfried Unseld: Reiseberichte. Herausgegeben von Raimund Fellinger. Suhrkamp Verlag

Wenn man wissen will, mit welcher Ausdauer, welchem Mut, welcher Bereitschaft und welcher Chuzpe der Verleger Siegfried Unseld den Suhrkamp Verlag zu dem bedeutendsten Verlag in Europa gemacht hat, der lese seine Reiseberichte, aus denen man auch lernen kann, dass sogar gute Autoren bisweilen fürchterliche Zeitgenossen sind, die ALLES von ihrem Verleger wollen, so dass nichts mehr übrig ist für die anderen und vice versa. Ein herrliches Buch! (Michael Krüger)

Die Jury: Tobias Becker, Der Spiegel; Kirstin Breitenfellner, Falter, Wien; Dr. Eike Gebhardt, Berlin; Daniel Haufler, Berlin; Prof. Jochen Hö-risch, Universität Mannheim; Günter Kaindlstorfer, Wien; Dr. Otto Kallscheuer, Sassari, Italien; Petra Kammann, FeuilletonFrankfurt; Jörg-Dieter Kogel, Bremen; Dr. Wilhelm Krull, The New Institute, Hamburg; Marianna Lieder, Freie Kritikerin, Berlin; Prof. Dr. Herfried Münkler, Humboldt Universität zu Berlin; Marc Reichwein, DIE WELT; Thomas Ribi, Neue Zürcher Zeitung; Prof. Dr. Sandra Richter, Deutsches Lite-raturarchiv Marbach am Neckar; Wolfgang Ritschl, ORF Wien; Florian Rötzer, Telepolis; Dr. Frank Schubert, Spektrum der Wissenschaft; Norbert Seitz, Berlin; Mag. Anne-Catherine Simon, Die Presse, Wien; Prof. Dr. Philipp Theisohn, Uni Zürich; Dr. Andreas Wang, Berlin; Michael Wiederstein, getAbstract, Luzern; Prof. Dr. Harro Zimmermann, Bremen; Stefan Zweifel, Schweiz.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.