Herbstrascheln wird auch 2022 wiederholt Digitales Treffen der Verbundgruppen Buchwert, eBuch, LG Buch und Nordbuch war ein Erfolg

Herbstrascheln, das digitale Zoom-Treffen des unabhängigen Buchhandels  in der vergangenen Woche, war „ein ebenso großer Erfolg wie die Vorgänger-Veranstaltung Frühlingserwachen“, die im April stattfand. Fazit: Das von den vier Verbundgruppen Buchwert, eBuch, LG Buch und Nordbuch soll deshalb auch 2022 wieder stattfinden, „damit der Kontakt zwischen Verlagen und inhabergeführten Buchhandlungen nicht abreißt“, wieAngelika Siebrands (eBuch), Swantje Meininghaus (Nordbuch), Peter Stephanus (LG Buch) und Michael Rosch (Buchwert) heute bekannt gaben.

An den drei Tagen mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten (Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch/Ratgeber/Kalender, Belletristik) präsentierten rund 100 Verlage in über 80 Slots Highlights aus ihren Herbstprogrammen. Neben den Verlagen waren auch wieder zahlreiche namhafte Autor*innen mit dabei. So sprachen unter anderem Cornelia Funke, Dora Heldt, Lars Amend, Harald Rüssel oder Stefanie vor Schulte über ihre aktuellen Bücher.

Bei den über 400 teilnehmenden Buchhändler*innen an den drei Veranstaltungstagen stieß „Herbstrascheln“ auf große Begeisterung: „Ich habe so viele Inspirationen von allen Verlagen erhalten. Hut ab vor der perfekten Organisation im Hintergrund“ (Bettina Steyer, Buchhaus Steyer, Hamburg), „Tolles Format ‒ wir haben in den drei Tagen viele gute Anregungen für unsere Kunden und für uns mitgenommen“ (Kathrin Behrendt, Bücherstube Schortens, Schortens) oder „Tausend Dank für die inspirierenden drei Tage an alle Organisatoren und Verlage. Unglaublich hilfreich. Im Frühjahr gern wieder!“ (Tanja Drecker, Buchhandlung Schwarz auf Weiss, Buxtehude), hieß es beispielsweise im Chat. Dem schlossen sich auch die Verlage an: „Das ist ein tolles Format, von dem ich hoffe, dass es sich für alle Beteiligten als Jahresstandard etabliert“, äußerte sich zum Beispiel Hajo Schwabe, Marketing- und Vertriebsleiter beim Gerstenberg Verlag.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.