Top-Personalie Diogenes erweitert seine Geschäftsleitung – Daniel Kampa ab sofort verantwortlich für Bereiche Marketing und Werbung

Daniel Kampa verstärkt die Geschäftsleitung des Diogenes Verlags. Er wird für die

Daniel Kampa

Bereiche Marketing und Werbung verantwortlich sein und bleibt persönlicher Assistent des Verlegers Daniel Keel.

Der Diogenes Geschäftsleitung gehören seit 1992 Stefan Fritsch (Markt & Organisation), Winfried Stephan (Programm) und Martha Pfyl (Finanzen) an.

Daniel Kampa zieht sich aus der von ihm 1995 mitbegründeten Werbeagentur Hauptmann und Kampa (Zürich – München) komplett zurück, die ab sofort unter dem Namen Hauptmann und Kompanie Werbeagentur firmiert. Die Galerie Hauptmann und Kampa in Zürich bleibt von dieser Entscheidung unberührt.

Daniel Kampa, 1970 als Kind polnischer Eltern geboren, ist in Deutschland, Frankreich und Luxemburg aufgewachsen. Er hat in der Schweiz in St. Gallen und Fribourg Wirtschaft und Journalismus studiert und kam nach Lehrjahren in Buchhandel und Verlagswesen in Bern und in London 1994 zum Diogenes Verlag, wo er 1997 Assistent des Verlegers und der Geschäftsleitung wurde.

Daniel Kampa ist Autor der Diogenes Verlagschronik (2002), zusammen mit Armin C. Kälin des Diogenes Autoren Albums (1996, Neuausgabe 2002) und gibt seit 1997 zusammen mit Winfried Stephan das jährlich erscheinende Literaturmagazin Tintenfaß heraus.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.