Personalia Dr. Paul-Bernhard Kallen wird neuer Vorstandsvorsitzender des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft

Im Rahmen der 70. Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V., die vom 8. bis 10. Oktober 2021 in Berlin stattfand, wurde Dr. Paul-Bernhard Kallen (Hubert Burda Media) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Kulturkreises gewählt. Er folgt in dieser Funktion auf den ausscheidenden Dr. Clemens Börsig, der den Kulturkreis seit 2006 als Vorstandsvorsitzender leitete und die Arbeit und Weitentwicklung des Vereins seit 15 Jahren prägte. Der Wechsel im Vorsitz erfolgt zum 1. Januar 2022.

Auch der stellvertretende Vorstandsvorsitz wurde neu gewählt: Nachfolgerin von Prof. Dr. Michael Otto (Otto Group) ist Ingeborg Neumann (Peppermint Holding). Als neue Mitglieder wurden zudem Nina Hugendubel (H. Hugendubel GmbH & Co. KG), Bernd Leukert (Deutsche Bank AG), Dr. Melanie Maas-Brunner (BASF SE), Elena von Metzler (Bankhaus Metzler) und Petra Scharner-Wolff (Otto Group) in den Vorstand gewählt. Aus dem Vorstand scheiden Edgar Berger (AutoScout24 GmbH) und Michael Heinz (BASF SE) aus. Der Wechsel dieser Mandate erfolgt ebenfalls zum 1. Januar 2022.

„In einem sich ständig verändernden Umfeld muss auch der Kulturkreis seine strategische Ausrichtung ständig anpassen. So hat der Vorstand sich zum Ziel gesetzt, die Diversität im Vorstand weiter zu erhöhen. Ich freue mich, dass dies mit der Neubesetzung frei gewordener Mandate gelungen ist und wir den Frauenanteil im Vorstand von 8 auf 36 Prozent erhöhen konnten“, erläuterte Dr. Clemens Börsig, der scheidende Vorstandsvorsitzende, bei der Mitgliederversammlung des Kulturkreises.

Dr. Paul-Bernhard Kallen über neue Weichenstellungen: „Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft ist eine ebenso traditionsreiche wie stets am Puls der Zeit agierende Institution für unternehmerische Kulturförderung. Seine Mitglieder engagieren sich dafür, eine zukunftsgerichtete und lebendige Kulturlandschaft in Deutschland zu ermöglichen und mit dem neuen Vorstand dieses Bestreben gemeinsam voranzutreiben.“

Dr. Paul-Bernhard Kallen ist seit 2010 Vorstandsvorsitzender der Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft, im Juli 2017 hat er zudem den Vorsitz des Verwaltungsrats übernommen. Zum 1. Januar 2022 gibt Kallen den Vorsitz des Vorstands von Hubert Burda Media ab und konzentriert sich auf die Leitung des Verwaltungsrats. Seit 2018 gehört Kallen dem Vorstand des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft an und ist in vielen Bereichen des kulturellen Lebens in Deutschland aktiv.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.