Buchhandel Düsseldorf: Bald doch BH an der Kö?

Wer von wem abschreibt, ist jetzt nicht mehr auszumachen: Wir hatten bereits vor zwei Jahren das Gerücht vermeldet, dass Hugendubel nach Düsseldorf an die Kö kommen könnte, da die Stuttgarter Unternehmensgruppe E. Breuninger GmbH (Mode, Parfüm, Sport, Accessoires, Wohnen) Breuninger dort ihr Bekleidungsgeschäft „Heinemann“ aufgeben werde.[mehr…].

Der zweite Teil der Meldung von damals ist erst jetzt offiziell bestätigt worden: Ein Breuninger-Sprecher sagte der örtlichen Rheinischen Post, dass der zum Jahresende auslaufende Mietvertrag an der Königsallee nicht mehr verlängert wird.

Die Eigentümer-Familie der Immobilie an der Kö/Ecke Schadowstraße hält sich bedeckt. Im Gespräch mit örtlichen Rheinischen Post hatte der Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin die im Rathaus bekannten Absichten für einen Neubau bereits mit den Worten „reine Nutzungsarchitektur“ abgelehnt. Die RP aber jetzt in ihrem Online-Dienst: „Im Gespräch sind als neue Mieter eine Buchhandlung und ein Bekleidungsgeschäft.“ Auch das hatten wir schon am 28. Februar gemeldet [mehr…].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.