Christine Lederer übernimmt seine Nachfolge und wird ab November neue Verlagsleiterin bei Edel Kids Books Edel Kids Books: Jürgen Weidenbach geht in den Ruhestand, Christine Lederer übernimmt

Christine Lederer

Ab 1. November wird Christine Lederer die Verlagsleitung von Edel Kids Books in München übernehmen. Sie folgt auf Jürgen Weidenbach, der  in den Ruhestand geht. Jürgen Brandt, der Verleger Edel Kids Books ruft ihm nach: „Wir danken Jürgen Weidenbach herzlich für sein leidenschaftliches und erfolgreiches Engagement. Er hat es geschafft, in kürzester Zeit den vielleicht dynamischst wachsenden Kinderbuchverlag Deutschlands aufzubauen. Gemeinsam mit dem von ihm geführten Team hat er Edel Kids Books ein hochwertiges und einzigartiges Profil verschafft. Nach Abschluss dieser erfolgreichen Aufbauarbeit  wird ee dem Verlag allerdings weiterhin beratend für ausgewählte Projekte zur Verfügung stehen“.

Jürgen Weidenbach (c) Edel

Weidenbach war zuvor von der  Verlagsgruppe Random House gekommen,  in der er 13 Jahre die verlegerische Verantwortung für die Verlage cbj und cbt getragen hatte. Weidebach dürfte seine Nachfolgerin bestens kennen: Sie war vielen Jahreals Lektorin und stellvertretende Programmleiterin bei cbj. bevor sie zuletzt als Editorial Director Kinder- und Jugendbuch bei Magellan das Programm geprägt hat.

Auch Christine Lederer freut sich „darauf, das Kinderbuch bei Edel gestalten zu dürfen, und besonders auf die intensive Zusammenarbeit mit unseren vielen großartigen Autor*innen und Illustrator*innen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.