Verlage enja ab 2009 bei edel distribution und edelkultur

edelkultur und die edel distribution GmbH werden ab 2009 den Vertrieb des Münchner Jazzlabels ENJA Records übernehmen.

Zunächst dockt im Januar das Label enja & yellowbird Records Werner Aldinger an. Ab dem 1. April 2009 wird dann der Katalog der ENJA Records Matthias Winckelmann GmbH über edelkultur erhältlich sein. Hier wird mit neuen Produktionen von Renaud Garcia-Fons und Roberto Fonseca gestartet.

Dirk Mahlstedt, General Mager edelkultur: „Wir sind nach den zwischenzeitlich getrennten Wegen überaus stolz, die enja-Jazzlabels und das enja-Klassiklabel Marsyas wieder in unserem Vertrieb zu haben. Wir fühlen uns in der Ausrichtung der vor einem Jahr gegründeten Division edelkultur vollends bestätigt.“

Jürgen Enninger von ENJA Records sagte dazu: „ENJA freut sich auf die Zusammenarbeit mit edel. Wir haben mit edelkultur einen Partner gefunden, der uns einerseits in unserer ganzen Vielfalt mit ENJA Jazz, Klassik, Weltmusik und unsere elektronischen Projekten präsentieren kann, und andererseits mit innovativen Vertriebskonzepten die Marke ENJA umfassend und zeitgemäß nach vorne bringt. Zusammen mit edelkultur ist ENJA auf die Herausforderungen des Musikmarktes bestens vorbereitet.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.