Georg Simader bietet Schreibworkshops in der Krimischule Mannscritto in Farnese an Felix Rudloff übernimmt Agentur Copywrite

Nach einer Phase des Übergangs hat Georg Simader (66), der die Literaturagentur Copywrite 1999 gründete, nun wie geplant an Felix Rudloff übergeben. Somit ist Felix Rudloff (51) alleiniger Geschäftsführer und Gesellschafter, nachdem er sich seit 2016 die Verantwortung mit Simader geteilt hatte. Er war zuvor auf Verlagsseite tätig, zuletzt als Programmvorstand bei Bastei Lübbe. Copywrite vertritt über 70 deutschsprachige Autor*innen in den Bereichen Literatur, Spannung, Unterhaltung und Sachbuch und vermittelt seit 2022 auch Filmrechte, wie sich nun nicht nur an dem erweiterten Namen Literatur- und Filmagentur Copywrite zeigt, sondern auch an dem neuen Internetauftritt.

Copywrite-Team von links nach rechts: Caterina Schäfer, Dr. Lisa Volpp, Felix Rudloff, Vanessa Gutenkunst. © Alexander Paul Englert

„Ich danke Georg für sein Vertrauen und bin froh, dass wir die Nachfolge gut regeln konnten. Copywrite ist für die Zukunft bestens aufgestellt mit den Kolleginnen Dr. Lisa Volpp, Caterina Schäfer und Vanessa Gutenkunst. Wir werden weiterhin auf eine enge und intensive Betreuung unserer Autor:innen setzen und natürlich auf Klasse statt Masse“, so Felix Rudloff. Die neuen Räume der Agentur liegen im Frankfurter Univiertel Bockenheim, nur ein paar Minuten von der Messe entfernt.

Weiter in die Ferne zieht es Georg Simader: Er hat in seiner italienischen Wahlheimat, dem idyllischen Farnese, die bereits 2009 erfolgreich eingeführte Krimischule manoscritto wieder aufgenommen und bietet dort ab September 2022 Schreibkurse an. „Ich weiß die Agentur, mein Lebenswerk, bei Felix und den Kolleginnen in besten Händen und freue mich darauf, nun wieder Schreibtalente aufzuspüren und zu fördern.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.