Personalia Friederike Müller und Sonja Portmann neu im Quaternio Verlag Luzern

Friederike Müller
Sonja Portmann

Die gelernte Handbuchbinderin Friederike Müller (Foto) wird ab August Herstellungsleiterin der Faksimiles im Quaternio Verlag Luzern.. Der bisherige Herstellungsleiter Gunter Tampe übernimmt die Marketingleitung.

Müller wurde 1970 in Freiburg im Breisgau geboren und machte ihre Ausbildung bei der Buchbinderei Fritz Schmidt in München. Nach einem abgeschlossenen Magister-studium der Kunstgeschichte, Byzantinistik und Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München war sie von März 2007 bis Juni 2009 im Faksimile Verlag Luzern als Assistentin in der Faksimile-Herstellung angestellt. Anschließend wechselte sie bis Juli in die Verlagsniederlassung München in der InmediaONE GmbH, zuletzt arbeitete sie dort als Herstellungsleiterin Faksimile.

Auch Sonja Portmann wird als neue Mitarbeiterin nach Luzern kommen. Die 43-jährige Quereinsteigerin ins Verlagswesen studierte Kunstgeschichte, Französisch und Linguistik an der Universität Zürich und wird nun das Verkaufsteam verstärken. Der Schwerpunkt ihres Arbeitsbereichs wird in der französischsprachigen Schweiz und Frankreich liegen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.