Personalia Geheime Bestseller: Ein Mohn-Drucker und der Herzinfarkt

Im Hauptberuf  ist der gelernte Reproduktionsfotograf Oliver Gaw (Foto) „verheiratet“ mit seinem Arbeitgeber MOHN MEDIA / GGP. Wenn er abends aber den Beruf hinter sich lässt, schreibt er auf (s)einem Blog www.oliver2punkt0.com  alle paar Tage eine Folge seines Tagebuchs: CHRONOLOGIE EINES HERZINFARKTS .

Der Anlass dafür: „2011 hatte ich auf der Autobahn einen Herzinfarkt. Bei der anschliessenden Herzkathederuntersuchung stellte man fest, dass ich schon einmal einen Herzinfarkt hatte und ein großer Teil meines Herzens abgestorben war – Wochen oder Monate davor. Es folgten eine Herz-OP mit zwei Bypässen“.

Danach suchte Gaw Erklärungen im Internet. Ihn interessierte „weniger das warum sonderen die Frage, was geschieht mit mir“ – und führte dann  – als sein Blog auf immer mehr Interesse stieß, im März diesen Jahres zu einem Buch NEUSTART. Ein Herzinfarkt kann das Ende sein – oder der Anfang bei Adeo. Inzwischen war Oliver Gaw  im ZDF Mittagsmagazin und schon mehrfach auch im Radio. Radiointerviews.

Und er ist immer wieder mal unterwegs zu Lesungen – mit guter Resonanz, wie er sagt, „weil sich viele Betroffene darin wieder erkennen und Nichtbetroffene meine Erzählung gerne als Denkanstoß nutzen.
Man muss ja bedenken, dass das Buch zunächst auf meinem Blog anonym geschrieben wurde. Natürlich hatte ich Bedenken, was meinen Namen betrifft – gerade hinsichtlich Kollegen oder Kunden. Aber ich stehe zu meinem Projekt und möchte Menschen damit helfen. Und die viele Post, die ich schon bekommen habe, zeigt mir, dass es richtig war.“

gawo5583
Oliver Gaw mit dem AOK-Magazin über sein Buch

 

Post wird jetzt sicher noch mehr kommen: Gerade ist die aktuelle AOK-Ausgabe BLEIB GESUND erschienen, deren  Milionenauflage gerade  in Bayern und Baden-Württemberg gestreut wurde, was sich dann bis Mitte Dezember in den anderen Bundesländern fortsetzen wird.

Mehr zum Buch hier:

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.