Top-Personalie Gerüchteküche in Frankfurt brodelt weiter: Wird Holger Ehling neuer Pressesprecher der Buchmesse?

Bei der Frankfurter Buchmesse scheint sich das Personalkarussel weiter zu drehen. Wie aus dem Unternehmen glaubhaft versichert wird, ist Holger Ehling neuer Pressesprecher der Frankfurter Buchmesse. Vorgängerin Carmen M. Scher sei am heutigen Mittwoch gekündigt worden. Ehling würde in sein „angestammtes Reich“ zurück kehren – von 1994 bis Ende 1997 hatte er den Posten schon einmal inne. In der Zwischenzeit arbeitete er als Journalist und Berater in London, ist aber Mitte des Jahres nach Frankfurt zurückgekehrt. Ehling – der Branche als kompetenter Medienpartner in bester Erinnerung – soll bei der AuM am 2. September, zeitgleich mit dem Buchmesse-Direktor Volker Neumann starten. Von Holger Ehling war bisher kein Kommentar zu erhalten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.