"Eines unserer wichtigsten Zukunftsprojekte" GU startet Onlineportal Vitalissimo.de

Gräfe und Unzer startet im September 2021 sein neues Onlineportal Vitalissimo.de. Hier finden die Nutzer*innen in Zukunft Ratgeberinformationen, Online-Kurse, Online-Workshops und vieles Mehr zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

Zum Auftakt der neuen Plattform veröffentlicht Vitalissimo gemeinsam mit der Wissenschaftsjournalistin und studierten Biologin Nina Ruge neueste Erkenntnisse und Informationen zur Altersforschung, die bereits in Ruges Bestseller Altern wird heilbar und ihrem aktuellen Buch Verjüngung ist möglich breites Interesse gefunden haben. Bereits im September veröffentlicht die neue Ratgeber-Plattform den ersten vierwöchigen Online-Kurs mit dem TV-Gesundheitsexperten Dr. Heinz-Wilhelm Esser, bekannt als DocEsser aus dem WDR Fernsehen.

„VITALISSIMO ist eines unserer wichtigsten Zukunftsprojekte. Wir freuen uns darauf, dieses neue Terrain zu betreten und neue Optionen für unsere Autor*innen und Leser*innen zu erschließen“, so Programmgeschäftsführer Ulrich Ehrlenspiel.

Das Ziel der neuen Plattform ist, die Erfahrung, Themen und Autor*innen des beliebten Ratgeberverlags im digitalen Raum zu platzieren. So setzt das Portal auf eine enge Zusammenarbeit mit den bekanntesten Gesundheitsexpert*innen aus dem deutschsprachigen Raum, um nützliche Informationen in den unterschiedlichsten Formaten zu den Nutzern zu bringen.

Die Nutzer*innen erhalten durch die Plattform immer wieder direkten Zugang zu Experten. Sei es in Form von kostenlosen Online-Workshops, mehrwöchigen Online-Kursen oder neuen, experimentellen Formaten. Der Rat soll, wo immer möglich, aus erster Hand kommen. Die Zielgruppe für die Plattform sind alle Menschen, die ein Gesundheitsprojekt haben. Die Breite der Themen lasse viel Spielraum für Kooperationen und den engen Austausch mit den Nutzern über ihre Bedürfnisse.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.