Das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ soll das herausragende Engagement von Buchhandlungen im Bereich der Leseförderung hervorheben Gütesiegel an Buchhandlungen in Dingolfing und Diedorf verliehen

Kultusminister Bernd Sibler und Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner verleihen gemeinsam mit Dr. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ an zwei exemplarische Buchhandlungen in Dingolfing und Diedorf.

Die Buchhändlerin Maria Rupprecht, Inhaberin der Buchhandlung Rupprecht, und ihr Team in Dingolfing, erhalten ihre Auszeichnung am Donnerstag, den 13.September um 8.30 Uhr durch Kulturminister Bernd Sibler.

Am darauffolgenden Freitag, den 14. September um 8.45 Uhr wird die Buchecke Diedorf ausgezeichnet durch Staatssekretärin Carolina Trautner. Susanne Bischof, Gabriele Schmidt-Baier und Sabine Schwemmer sowie das gesamte Team der Buchecke Diedorf werden den Preis hier entgegennehmen.

Mit der jährlichen Verleihung des Gütesiegels „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ soll das herausragende Engagement von Buchhandlungen im Bereich der Leseförderung hervorgehoben und einer breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht werden. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern vergeben die Auszeichnung in diesem Jahr an 161 bayerische Buchhandlungen.

Kriterien für den Erhalt der Auszeichnung sind – neben Auswahl und Präsentation des Sortiments im Bereich Kinder- und Jugendliteratur – Kooperationen mit Schulen, Kindergärten oder anderen Bildungseinrichtungen sowie zielgruppenspezifische Veranstaltungen zur Leseförderung. Hierzu zählen beispielsweise Lesefeste, Lesungen für Kinder, Schreibwerkstätten oder ergänzende Aktionen rund um den Welttag des Buches. Dieses gesellschaftliche Engagement der Buchhandlungen ist im deutschen Einzelhandel in seiner Vielfalt und Reichweite einzigartig.

Die Buchhandlung Rupprecht Dingolfing erhält das Gütesiegel zum siebten Mal in Folge. Die Buchhandlung besteht seit 2011 und bietet ein kompetent zusammengestelltes Sortiment an Kinder- und Jugendbüchern und ein abwechslungs- und umfangreiches Programm im Bereich der Leseförderung. Dabei arbeitet die Buchhandlung intensiv mit sämtlichen Kindergärten und Schulen in Dingolfing und umliegenden Orten zusammen und engagiert sich beispielsweise bei Aktionen zum Welttag des Buches.

Die Buchecke Diedorf bekommt das Gütesiegel bereits zum 14. Mal zugesprochen. Die vor 26 Jahren gegründete Buchhandlung setzte von Anfang an einen Schwerpunkt in der Kinder- und Jugendliteratur und einem großem Zusatzangebot im Bereich der Leseförderung. Um Kindern und Jugendlichen Freude am Lesen zu vermitteln, engagiert sich die Buchhandlung beispielsweise bei Aktionen zum Welttag des Buches und federführend bei den Diedorfer Kinder- und Jugendbuchtagen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.