Top-Personalie Hanspeter Büchler verlässt Thalia Schweiz

Der langjährige CEO der Schweizer Thalia-Gruppe, Hanspeter Büchler, verlässt das Unternehmen Ende September 2008, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Die Thalia-Buchhandelsgruppe verliert in Herrn Büchler eine äußerst kompetente, erfolgreiche und weit über unsere Branche hinaus anerkannte Führungspersönlichkeit“, heißt es dazu aus der Konzernzentrale. Dort würdigt man Büchler, maßgeblich zur marktführenden Position der Schweizer Thalia-Gruppe (Thalia, Stauffacher, ZAP, Meissner) beigetragen zuhaben.

„Sie trägt erkennbar seine Handschrift“, heißt es weiter. Bis zum Ausscheiden von Büchler soll sich dem Vernehmen nach an der Führungsstruktur in der Schweizer Thalia-Gruppe nichts ändern. Demnach liegt die Geschäftsführung jetzt allein bei Pascal Schneebeli.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.