Top-Personalie Haufe-Geschäftsführer Helmuth Hopfner verabschiedet sich in den Ruhestand / Hopfners Aufgaben übernehmen Markus Reithwiesner, Kai Stepp und Martin Laqua

Helmuth Hopfner legt zum 30. Juni 2008 mit Erreichen der Altersgrenze

Helmut Hopfner

sein Amt als Geschäftsführer der Haufe Mediengruppe nieder und geht in den Ruhestand, meldet der Freiburger Verlag. Hopfner bleibt aber auch nach seinem Ausscheiden aus der Geschäftsführung dem Unternehmen in beratender Funktion eng verbunden.

Insgesamt kann Helmuth Hopfner auf mehr als 30 erfolgreiche Jahre in der Haufe Mediengruppe zurückblicken. 1974 trat er in die Verlagsleitung des WRS Verlags in München ein, der wenig später Teil des Freiburger Medienhauses wurde. 1991 wurde Hopfner zum Geschäftsführer des WRS Verlages bestellt und 1995 in die Geschäftsführung der Haufe Mediengruppe berufen. Dort prägte der Marketing-Profi das Unternehmen auf einzigartige Weise. In seine Zeit als Geschäftsführer fielen zentrale Weichenstellungen. Ein besonderer Meilenstein war die Neuausrichtung des Unternehmens auf elektronische Medien.

Andrea Haufe, Vorsitzende des Beirats der Haufe Mediengruppe, würdigt Hopfner als „charismatischen Manager, ohne den der konsequente Umbau der Mediengruppe zum E-Business-Unternehmen nicht möglich gewesen wäre. „Beirat und Geschäftsführung der Haufe Mediengruppe danken Helmuth Hopfner für sein großes Engagement“, so Haufe.

Weiter wird er gewürdigt: „Helmuth Hopfner verlässt das Unternehmen zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Mediengruppe nach anhaltendem Wachstum an der Spitze der deutschen Fachverlage etabliert hat.“

Seine Aufgabenbereiche gehen auf die Geschäftsführerkollegen Markus Reithwiesner (Marketing) und Kai Stepp (Redaktionen) über, die gemeinsam mit Martin Laqua (Corporate Services) die Haufe Mediengruppe führen.

Kontakt: helmuth.hopfner@haufe.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.