Neuer Sitz in Einsiedeln Herder übernimmt Paulusverlag in der Schweiz

Joe Fuchs
Hans Peter Lembeck

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Herder den im schweizerischen Fribourg ansässigen Paulusverlag. Dieser wird organisatorisch in die Herder AG Basel integriert.

Das zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Paulusschwestern gegründete Unternehmen verlegt ein religiöses und christlich-spirituelles Programm sowie liturgische Bände. Zu seinen bekanntesten Publikationen zählt der jährliche erscheinende Pauluskalender, einen der bestverkauften Kalender in der Schweiz.

Der Paulusverlag wird zukünftig seinen Sitz in Einsiedeln haben. Direktor des Unternehmens ist Joe Fuchs, der vor Ort eine eigene Buchhandlung leitet und seit vielen Jahren für verschiedene Verlage als Außendienstmitarbeiter tätig ist.

Hans Peter Lembeck, bislang bereits als Lektor für den Paulusverlag tätig, wird in dieser Funktion das Programm, zu dem u.a. Titel von Silja Walter, Anton Rotzetter, Leo Karrer oder Niklaus Kuster gehören, zum Herbst 2018 neu aufstellen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.