Teilnehmer erhalten ein 15-Euro-Bahnticket Hugendubel, Deutsche Bahn und buchspende.org organisieren Buchspende-Aktion

Von 1. Juli bis einschließlich 1. September ruft Hugendubel in Kooperation mit der Deutschen Bahn und buchspende.org auf, aussortierte Bücher bei einer der 90 Hugendubel-Filialen abzugeben. Die Bücher werden gesammelt und an Buchspende.org weitergeleitet. Als Dankeschön für die Buchspende bei Hugendubel erhalten TeilnehmerInnen einen 15€ Bahn-eCoupon für die nächste Fahrt innerhalb Deutschlands. Damit soll ein Anreiz für nachhaltiges Bewusstsein und Handeln im Alltag und auf Reisen geschaffen werden.

Die Abgabemenge der Bücher in jeder Hugenduble-Filiale beträgt zwischen ein bis maximal fünf Exemplaren pro Person. Im Tausch gegen bis zu fünf Bücher erhält der Kunde ein Aktions-Lesezeichen mit einem 15€ Bahn-eCoupon. Jedes Buch ist willkommen, vorausgesetzt es befindet sich in einem guten Zustand. Guter Gradmesser hierfür ist das eigene Urteilsvermögen. Weitere Informationen zum eCoupon der Deutschen Bahn gibt es hier.

Hinter Buchspende.org steht die SinneWerk gemeinnützige GmbH. Das Berliner Unternehmen betreibt Buchläden mit angeschlossenen Cafés und beschäftigt dort Menschen mit und ohne Behinderung. Durch den Buchverkauf finanziert „SinneWerk“ seine Arbeit als Inklusionsbetrieb. Der Erlös der Buchspenden wird konkret für die Schaffung und den Erhalt der inklusiven Arbeitsplätze verwendet. Zudem überlässt Buchspende.org die Bücher kostenfrei anderen sozialen, gemeinnützigen und sinnvollen Projekten.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.