Für ihren Roman "Brüder", der 2019 bei Hanser Berlin erschien Jackie Thomae gewinnt Düsseldorfer Literaturpreis 2020

Jackie Thomae (c) Urban Zintel

Die Schriftstellerin Jackie Thomae erhält den Düsseldorfer Literaturpreis 2020, der von der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf vergeben wird. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman Brüder, der 2019 bei Hanser Berlin erschien. Dies teilt die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf heute mit. Die Preisverleihung findet am 27. Mai 2020 im Forum der Stadtsparkasse Düsseldorf statt.

Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird diesem Jahr zum neunzehnten Mal vergeben.

Ursula März, Mitglied der Jury, führt in ihrer Preisbegründung aus: „Jackie Thomaes großer, drei Jahrzehnte deutscher Gegenwartsgeschichte umspannender Roman Brüder erneuert auf leichthändige Weise das mythische Urmotiv der ungleichen Brüder. Mick und Gabriel haben einen Senegalesen, der in der DDR studierte, zum Vater, aber verschiedene Mütter. In zwei getrennten Großkapiteln skizziert der Roman die Biografien der Halbbrüder, die sich nicht kennen, wenn auch eines gemeinsam haben: ihre dunkle Hautfarbe. Der Roman zeigt Jackie Thomae als eine Meisterin der literarischen Charakterstudie und als ebenso humorvolle wie scharfsinnige Soziologin, die dem Leser die unterschiedlichsten Milieus, Schauplätze und habituellen Lebensstile vor Augen führt. Wie wenigen deutschsprachigen Schriftstellern gelingt es ihr dabei, Unterhaltsamkeit mit Relevanz zu vereinen.“

Neben Ursula März gehörten der Jury die Literaturkritiker*innen Verena Auffermann und Hubert Winkels, die Leiterin des Düsseldorfer Heinrich-Heine-Instituts, Sabine Brenner-Wilczek, Michael Serrer als Leiter des Literaturbüros NRW, die Geschäftsführerin der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland, Dorothée Coßmann, und der Inhaber der Düsseldorfer Buchhandlung Müller & Böhm, Rudolf Müller, an.

Zu den bisherigen Preisträger*innen gehören u.a. Karen Duve, Marcel Beyer und Michael Köhlmeier.

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.