Personalia Karin Schmidt-Friderichs neue Vorsitzende des BV-Berufsbildungs-Ausschusses / Alfred Schäfer tritt in Geschäftsleitung der Sabine-Groenewold-Verlage ein

Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin des Hermann Schmidt Verlags Mainz und langjährige Vorsitzende der Jury für den BuchMarkt-AWARD, ist neue Vorsitzende des Ausschusses für Berufsbildung im Börsenverein. Der bisherige Vorsitzende Martin Spencker (Thieme Verlag), stellte sein Amt aufgrund seiner beruflichen Belastung zur Verfügung.

Alfred Schäfer (48, Foto) wird ab Mai 2003 als Mitglied der Geschäftsleitung der Sabine-Groenewold-Verlage in Hamburg für die Bereiche Verkauf und Werbung verantwortlich sein. Zur Seite steht ihm Manuela Mammes, die seit Juli 2002 Ansprechpartnerin für Vertieb und Buchhandel ist.
Alfred Schäfer leitete von 1990 bis 2002 als Vizedirektor des Birkhäuser Verlages Basel Boston Berlin (BertelsmannSpringer) die Abteilungen Verkauf, Marketing und Auslieferungen. Zuvor war Schäfer sechs Jahre für den Verlag
Herder in Freiburg tätig, zuletzt als stellvertretender Vertriebsleiter.

Die Sabine Groenewold Verlage wollen mit A. Schäfer vor allem ihre Vertriebsaktivitäten intensivieren und die Kundenkreise für die Programme Europäische Verlagsanstalt (Sachbuch), Rotbuch Verlag (neue Belletristik) und Die Hanse (Maritimes und Hanseatisches) weiter ausbauen.
Kontakt ab 6. Mai:
Tel: 040 – 450 194-31
Fax: 040 – 450 194-55
schaefer@sabine-groenewold-verlage.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.