Personalia Katrin Weller übernimmt Dressler-Verlagsleitung, Imke Ahrens künftig Editor-at-Large

Katrin Weller

Katrin Weller (Foto) übernimmt ab dem 1. Oktober 2016 die Verlagsleitung des Dressler Verlags, teilt die Verlagsgruppe Oetinger heute mit. Ihre Vorgängerin Imke Ahrens, seit April 2008 für die Leitung verantwortlich, ist auf eigenen Wunsch künftig als Editor-at-Large mit dem Schwerpunkt auf Projektarbeit und Autorenbetreuung für Dressler tätig.

Katrin Weller kam im März 2014 als Programm- und Projektleiterin für Oetinger34 zur Verlagsgruppe Oetinger und war verantwortlich für Aufbau, Konzeption und Weiterentwicklung des Kreativportals mit angeschlossener Community sowie der Edition34 innerhalb der Verlag Friedrich Oetinger GmbH. Doris Janhsen, Oetinger-Programmgeschäftsführerin: „Katrin Weller hat bei Oetinger34 hervorragende Arbeit geleistet. In den letzten Jahren hat sie dort etliche vielversprechende AutorInnen und IllustratorInnen entdeckt und entwickelt, die dem Haus hoffentlich noch lange verbunden bleiben.“

Als Verlagsleiterin des Dressler Verlags wird Weller für dessen programmatische Weiterentwicklung und Profilschärfung verantwortlich sein. Sie berichtet an die Geschäftsführerin Julia Bielenberg. „Wir danken Imke Ahrens für ihre eindrucksvolle und programmprägende Arbeit der letzten Jahre und freuen uns, dass uns ihre außerordentliche Expertise auch in dieser neuen Funktion erhalten bleibt. Wir sind froh, Katrin Weller für die Verlagsleitung des Dressler Verlages gewonnen zu haben, die mit ihrem Gespür für das besondere Buch, für Trends und ihrem Knowhow für zielgruppenaffine Cover Dressler neu im Markt positionieren wird, ohne dabei die Tradition des Verlags aus den Augen zu verlieren“, so Julia Bielenberg.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.