„Wir unterstützen gerne diese großartige Initiative" Kindermann Verlag spendet 1.000 Bücher an Selbst.Los! Kulturstiftung

Nach dem Aufruf der Selbst.Los! Kulturstiftung von Annelie und Wilfried Stascheit spendete der Kindermann Verlag im Juni 2021 1000 Kinderbücher des Titels Der Kaufmann von Venedig aus der Reihe „Weltliteratur für Kinder“ für die von der Stiftung organisierte 8. Sommeraktion „Kinderbücher für die Tafeln“. Verlegerin Anna Kindermann: „Wir unterstützen gerne diese großartige Initiative, die Bücherspenden sammelt, um sie an bedürftige Familien zu verteilen und deren Kindern so den Zugang zu Büchern zu ermöglichen.“

Die Selbst.Los! Kulturstiftung setzt sich für eine vielfältige Entwicklung von Kunst und kulturellem Leben ein und organisiert dafür zahlreiche Projekte. Die Aktion „Kinderbücher für die Tafeln“, bereits 2009 ins Leben gerufen, ist eine davon.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.