Arvato vor nächster großer Übernahme?

Die Bertelsmann-Tochter Arvato plant nach Angaben der Tetilwirtschaft offenbar die nächste große Übernahme. Auf dem „Wunschzettel“ steht der Logistik- und E-Commerce-Spezialist Netrada aus Hannover-Garbsen, um den es einen Wettlauf der Investoren gegeben habe.

Arvato hat die Übernahme noch nicht bestätigen und verwies statt dessen auf ein für heute geplantes Informationsgespräch. Netrada hatte Oktober vergangenen Jahres Insolvenzantrag gestellt. Das Fachblatt Textilwirtschaft berichtet, Arvato werde den Großteil der Arbeitsplätze bei Netrada erhalten, nur rund 50 Stellen ständen auf der Kippe.

Zu den Kunden der Hannoveraner gehören laut Textilwirtschaft Esprit, Hugo Boss, C&A, Puma, Görtz, Lacoste, Triumph und Versace. Der E-Commerce-Spezialist betreibt Logistikzenten in Europa, Nordamerika und Asien.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.