mediaprint-group kauft den Bereich Informationsbroschüren / Kartographie von WEKA

Rückwirkend zum 1. Januar übernimmt die mediaprint-group aus Paderborn von der WEKA-Gruppe den Geschäftsbereich Informationsbroschüren / Kartographie. Dazu zählen der info-Verlag in Mering sowie der Verwaltungs-Verlag und die VSK in München. Der Abschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes.

Seit 1960 bietet der Verwaltungs-Verlag werbefinanzierte Stadtinformationssysteme, Landkarten sowie Online-Stadtpläne (unter www.stadtplan.net), während sich der info-verlag auf ebenfalls werbefinanzierte Bürger-Informationsbroschüren spezialisiert hat. Dieses Produktspektrum soll jetzt mit den Angeboten der mediaprint in den Bereichen kommunale Informationssysteme, Faltpläne aller Art und digitale Kartographie ergänzt werden.

Die mediaprint Unternehmensgruppe agiert als Dienstleister in den Geschäftsfeldern Medien, Marketing und Print. Zu den Firmen der Gruppe zählen u.a. Media-Print Informationstechnologie, Bräutigam Ideen, Druck & Service, Graphisches Institut Eckmann, mediaprint MAUTHE Kalender Verlag, Marken Verlage Köln & Venlo sowie Media Print Werbemedien. Mit 320 Mitarbeitern beträgt der Jahresumsatz rd. 70 Millionen Euro.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.