T-Online Venture, holtzbrinck networXs und Weltbild erwerben niederländische Bol.com

Der T-Online Venture Fund, die holtzbrinck networXs AG und die Verlagsgruppe Weltbild GmbH übernehmen den niederländischen E-Commerce Anbieter Bol.com von der Direct Group Bertelsmann. Die drei Investoren erwerben über eine gemeinsame Firma zu jeweils gleichen Teilen den Internethändler, der hauptsächlich Bücher, aber auch Musik-CDs, DVDs und Videos anbietet. Das Unternehmen ist mit 850.000 Kunden der größte Online-Buchhändler in den Niederlanden.

Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden und die Aufsichtsgremien. Die Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart.
„Die Übernahme von Bol.com ist ein Beweis für die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit der drei Investoren insbesondere im Bereich der Frühphasenfinanzierung Neue Medien. Bol.com ist wie Booxtra/Buecher.de ein führender nationaler Online-Buchhändler in Europa“, sagt Konstantin Urban, Sprecher des Vorstandes der holtzbrinck networXs AG.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.