DuMont ordnet Lektorat neu Leonora Tomaschoff neu im Belletristik-Lektorat / Angela Tsakiris übernimmt deutschsprachige Literatur

Leonora Tomaschoff

Seit dem 1. September verstärkt Leonora Tomaschoff (37) das Belletristik-Lektorat des DuMont Buchverlags. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie. Nach Stationen bei C.H.Beck und Piper arbeitete sie zuletzt als Lektorin im Goldmann Verlag. Bei DuMont wird sie – gemeinsam mit Antonia Marker ‒ vor allem internationale Literatur betreuen.

Angela Tsakiris (Copyright: Max Grönert)

Bereits zum 1. Juli hat Angela Tsakiris (34, Foto rechts) den Bereich der deutschsprachigen Literatur übernommen. Nach ihrem Volontariat bei Kiepenheuer & Witsch wechselte sie 2009 als Lektorin zu DuMont. Zu ihren Autoren zählen u.a. Oliver Bottini, Geoff Dyer, Andrea Heuser, Yvonne Adhiambo Owuor und Cay Rademacher.

Die Besetzung der Programmleitung bleibt unverändert. Alle drei Lektorinnen berichten an Belletristik-Programmleiterin Annette Weber; das Sachbuchprogramm verantwortet

.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.