"Das Kindersachbuch lebt neu auf" Literaturagentur Arteaga: Annette Maas übernimmt Leitung der neuen Sachbuchabteilung

Annette Maas (Foto: Martin Hagen)

Die Berliner Literaturagentur Arteaga, mit Schwerpunkt im Kinder- und Jugendbuch, wozu auch die Reihen Bitte nicht öffnen, Die Duftapotheke und Das Internat der bösen Tiere zählen, gründet eine Sachbuchabteilung unter der Leitung von Annette Maas.

Gerade startet in diesem Bereich die neue Reihe Eric erforscht im Carlsen Verlag. Konzipiert und geschrieben ist die Reihe von Autor Eric Mayer, Journalist und Moderator der ZDF-Reihe PUR+ – Das Entdecker Magazin. Die Eroberung des Weltalls und Die wilden Tiere sind die beiden ersten Bände, die gerade erschienen sind. Parallel dazu gibt es den Eric erforscht-Podcast, produziert und gesprochen von Eric Mayer.

„Das Kindersachbuch lebt neu auf. Die Welt verändert sich rasant und damit auch der Blick auf sie. Dachte man zunächst, das Internet würde seinen Siegeszug immer weiter fortsetzen, wissen Buchkäufer heute, kuratierte Inhalte wieder ganz besonders zu schätzen“, so Annette Maas. „Gerade im Vergleich zu den vielen fragwürdigen Informationen, die man aus dem Netz bekommt, erweisen sich sorgfältig gemachte Sachbücher als Gewinner, wenn es darum geht sich zu informieren, Schulreferate zu gestalten oder über schwierige gesellschaftspolitische Themen mit den eigenen Kindern ins Gespräch zu kommen. Im Sachbuch werden hauptsächlich Lizenzen eingekauft, denn es fordert viele Ressourcen. Wir werden versuchen, mit deutschsprachigen AutorInnen und besonderen IllustratorInnen den Verlagen Eigenentwicklungen zu ermöglichen. Es gibt so viele gute und neue Themen, wir werden sie anpacken!“

Annette Maas macht seit 1993 Bücher und hat Sachbucherfahrungen bei den Verlagen BLV, arsEdition und Heyne gesammelt. Von der Baumpflege bis zum Tierzahn hat sie zu vielen Themen Bücher konzipiert und zum Teil auch selbst geschrieben. „Mit Annette Maas habe ich eine echte Sachbuch-Expertin für den Aufbau dieses Bereiches gefunden“, sagt Birgit Arteaga. „Annette bringt viel Erfahrung mit und kennt als Autorin und ehemalige Programmmacherin beide Seiten.“

Und weiter Annette Maas: „Wir haben viele spannende Themen auf unserer Liste, die wir gerne den Verlagen vorstellen. Und umgekehrt wissen wir, dass auch in den Köpfen in den Verlagen tolle Themen herumspuken, doch immer mangelt es an Zeit. Zu diesen Themen entwickeln wir auf Anfrage sehr gerne Buchkonzepte, nicht ausschließlich für den Kinder- und Jugendbuchbereich, wir gehen gerade auch die ersten Schritte hin zum Erwachsenen-Sachbuch.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.