Verlage „Live“: Abschiedsfeier für Ralph und Sigrid Eckers

„Ich wollte unbedingt, um jeden Preis, für diesen tollen Verlag arbeiten. Dass ich das dann dreißig Jahre durfte – dafür danke ich dir“. Der Dank, den Ralph Eckers heute sichtlich bewegt an Coppenrath – Verleger Wolfgang Hölker richtete, galt aber auch seiner eigenen Frau Sigrid („ohne Dich wäre das alles nicht möglich gewesen“) und dem Verlagsteam des Verlages, das sich heute fast vollzählig auf den Weg in den Showroom seiner Firma books & toys nach Nettetal – Beyel gemacht hatte, um ihren langjährigen NRW-Vertreter zu verabschieden.

Mitgebracht aus Münster hatten sie nicht nur sichtlich gute Laune und „die Zukunft des Verlages“ (Hölker über seine  vier Monate alte Enkeltochter Carlotta), sondern auch jede Menge liebevoll ausgetüftelter Überraschungen für  Ralph und Sigrid Eckers, deren Showroom, in dem heute gefeiert wurde, über so viele Jahre Anziehungspunkt für die NRW- Kunden gewesen war (wir hatten es gemeldet: seit April ist das NRW-Team unter der Leitung von Ulrike von Scheliha in das Münsteraner Stammhaus integriert).

Eckers Idee, in der Atmosphäre  einer über die Jahre auf über 600 qm angewachsenen Sammlung magischer Relikte aus der Kinderzeit Kunden zu ihm zu locken, wird, das ist die Hoffnung, im Münsteraner Showroom weiterleben – und vielleicht erfüllen sich dann gleich mehrere Träume: Der besessene Entdecker und Sammler Eckers wünschst sich den „genialsten Showroom, den es in ganz Deutschland gibt“,  Wolfgang Hölker träumt „eigentlich von einem Spielzeugmuseum“ – und der Berichterstatter davon, dort wieder in die magische Wunderwelt des Mannes eintauchen zu können, der heute mit seiner Frau gefeiert wurde – zu Recht, denn Hölker wusste: „Ihr beide habt wesentlichen Anteil an unserem gemeinsamen Erfolg gehabt“. Und Eckers: „Es war eine großartige Zeit, in einem Verlag, wie es ihn weltweit nicht so gibt. Coppenrath/Spiegelburg, das ist ein Solitär. “

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.