Veranstaltungen Londoner Buchmesse auf Ende Juni 2021 verschoben

Die Londoner Buchmesse, ursprünglich für März 2021 geplant, ist wegen Corona vom Veranstalter Reed Exhibitions verschoben worden. Der neue Termin ist jetzt  29. Juni bis 1. Juli 2021, mt Rücksicht auf die derzeit in Großbritannien geltenden Zeitpläne für Großprojekte.

Und mit Andy Ventris wird die Messe auch einen Direktor haben. Er habe mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Durchführung globaler Veranstaltungen und seit  2013  bei Reed Exhibitions. Für 2022 sei dann „wieder der gewohnte Frühlings-Termin geplant“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.