Personalia Magazin Buchkultur mit neuer Chefredaktion

Hannes Lerchbacher, Jana Volkmann

Am 1. Juni wird das Magazin Buchkultur durch eine neue Chefredaktion verstärkt: Hannes Lerchbacher (35 – Foto l.) und Jana Volkmann (31 – Foto r.) werden das 1989 gegründete unabhängige Buchmagazin leiten.

„Den Spaß, den wir mit Büchern haben, möchten wir gern weitergeben. Unser Ziel ist es, auch weiterhin möglichst viele Menschen auf die großartige Welt der Bücher aufmerksam zu machen und zum Lesen zu animieren,“ meinen die beiden, die für alle Publikationen aus dem Verlag Buchkultur redaktionell verantwortlich sein werden. Neben der Buchkultur werden auch andere Magazine inhaltlich gestaltet, Auslandsbibliotheken betreut, Schulaktionen durchgeführt und Projekte wie „Das beste Wissenschaftsbuch des Jahres“ organisiert.

Hannes Lerchbacher ist seit über 15 Jahren bei Buchkultur tätig, nach langer Zeit als Chef vom Dienst übernahm er 2014 die Redaktionsleitung gemeinsam mit den Herausgebern Michael Schnepf und Nils Jensen. Er veröffentlichte in verschiedenen Medien und absolvierte eine Ausbildung zum Radiomoderator und -sprecher.

Jana Volkmann hat in Berlin Europäische Literaturen studiert und anschließend als freie Journalistin und Autorin in verschiedenen Medien publiziert. Durch die Mitarbeit in einem Belletristikverlag hat sie den Literaturbetrieb aus unterschiedlichen Perspektiven kennengelernt. Seit 2014 schreibt sie für Buchkultur.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.